Konsumenten Verband

 


Mitglied werden | Suchen | Impressum | Kontakt 

 

  SCHWEIZERISCHER VERBAND DER KONSUMENTENVEREINE
ZUR FÖRDERUNG DER BIOLOGISCH-DYNAMISCHEN LANDWIRTSCHAFT
UND ASSOZIATIVER WIRTSCHAFTSORDNUNG
         
 

Neu erschienen:

Konsumenten Bildung: Wie entstehen gerechte Preise?

«Die Milch - Lebensmittel auch für uns?»
Ein Bildungsheft das die Milch aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Autoren: Ton Baars, Ueli Hurter, Michael Kassner, Jasmin Peschke, Gerhard Schmidt
60 Seiten Umfang
ISBN 978-3-9524237-4-5
Fr. 8.--
zur Bestellung

 
 
Warum Konsumentenbildung?
 

Zu viele Menschen missbrauchen das Wirtschaftsleben als Tummelplatz ihrer Macht- und Gewinnsucht. Sie zerstören damit das Gleichgewicht der sozialen Ökonomie. Umweltkatastrophen und gesellschaftliches Chaos sind die direkten Folgen.

Wir Konsumenten haben ein Instrument in der Hand, mit welchem wir immer aufs Neue wählen können: den Geldschein. Vor diesem Hintergrund erachten wir es als eine zeitnotwendige Aufgabe und Chance durch eine umfassende Konsumentenbildung das «Erwachen der Konsumenten» mit allen Kräften zu fördern.

Konsumentenbildung verstärkt die Fähigkeit verantwortungsbewusst und selbstbestimmt zu handeln. Niemand kann das einfach von heute auf morgen – wir alle sind auf dem Weg dazu.

Zur Zeit haben wir drei Lehrgänge erarbeitet und bieten schweizweit Seminare an:
 
Was ist bio-dynamische Landwirtschaft?   Dynmaische ernährungslehre   Was ist assoziative Wirtschaft?
Ein Lehrgang für Konsumentinnen und Konsumenten zum Verständnis der bio-dynamischen Landwirtschaft.   Wenn wir das Lebensmittel als Mittel zum Leben betrachten, so müssen wir uns für eine gesunde Ernährung zuerst mit dem Leben beschäftigen. Ein Lehrgang.   Hier erhalten Sie Zugang zum online-Lehrgang «Der gerechte Preis», sowie zum Bildungsheft «Konsumenten - Auftraggeber der Wirtschaft».
         
Seminare   Ernährungsqualität   Literatur
         
 

 

 


Partner Demeter Schweiz

© 2017 by Schweizerischer Konsumenten Verband
Gentenwisstr. 15, CH - 8332 Russikon, Telefon 044 955 07 42, Fax 044 955 07 51
Email | Postkonto 82-3950-4