Konsumenten Verband

Konsumenten Verband

SCHWEIZERISCHER VERBAND DER KONSUMENTENVEREINE
ZUR FÖRDERUNG DER BIOLOGISCH-DYNAMISCHEN LANDWIRTSCHAFT
UND ASSOZIATIVER WIRTSCHAFTSORDNUNG

Der Konsumentenverein in Ihrer Region:

Konsumentenverein
für biodynamische Landwirtschaft Zürich

Konsumentenverein Zürich

Vom Acker auf den Tisch: Angebot an Demeter-Gemüse im regionalen Bio-Laden.

Wir fördern die biodynamische Landwirtschaft
und helfen dadurch mit u.a. das weltweit kranke Klima zu heilen. Die Landwirtschaft ist sowohl Verursacherin als auch Leidtragende des Klimawandels. Dass die biodynamische Landwirtschaft die besten Resultate bei der Humusbildung und den Treibhausgasen erzielt, beweist der DOK-Langzeitversuch des FiBL.

Wir stehen in direktem Kontakt mit den Höfen und den Läden, die sich für biodynamischen Landbau, gesunde Ernährung und gerechte Preise einsetzen.
Wir informieren über aktuelle Entwicklungen, organisieren Betriebsbesuche, unterstützen Betriebe und Forschung und beteiligen uns an Projekten, die den Vertrieb von biodynamischen Produkten fördern.

Biodynamischer Landbau ist ganzheitlich

Woher kommen die gesundenden Lebenskräfte?
Was macht Nahrungsmittel zu wirklich gesunden Lebensmitteln?
Die biodynamische Landwirtschaft baut auf die integrale Gemeinschaft von Mensch, Pflanze und Tier. Und zwar eingebettet in die örtlichen Bedingungen von Geologie und Klima, und einbezogen in das Kräftewirken von Erde und Kosmos.

Mit einer Mitgliedschaft im Konsumentenverein helfen Sie mit, die biodynamische Landwirtschaft weiter zu stärken.

Der Konsumentenverein für biodynamische Landwirtschaft Zürich wurde am 16. September 1960 gegründet. Von 2008 bis 2020 hiess der Verein vorübergehend «Förderverein Zürich für biologisch-dynamischen Landbau und assoziative Wirtschaftsordnung». Der Verein ist Mitglied im Schweizerischen Konsumenten Verband. Dieser wiederum ist Partner vom Schweizerischen Demeter Verband.

Unsere Initiativen:

Wirtschaften mit Zukunft

Die biologisch-dynamische Landwirtschaft und die assoziative Wirtschaftsordnung bieten Lösungen für drängende Probleme unserer Zeit.

Der Konsumentenverein für biodynamische Landwirtschaft Zürich hilft mit:

  • junge Menschen in der biodynamischen Wirtschaftsweise auszubilden
  • konventionelle Landwirtschafts- und Industriebetriebe umzustellen, neue Betriebe aufzubauen und dabei Finanzhilfe zu leisten
  • die biodynamische Forschung weiter zu entwickeln und eigenes Saatgut zu erzeugen
  • die Vorteile der assoziativen Wirtschaftsordnung wissenschaftlich abzuklären und die Mitmenschen darüber aufzuklären
  • die Öffentlichkeit zum Kauf von gesunden, öko- und sozialverträglichen Waren und Dienstleistun­gen von biologisch-dynamischen Höfen und as­soziativen Industrie- und Handelsbetrieben im In- und Ausland zu motivieren
  • regelmässige Publikationen, Kurse, Seminare und Vorträge zu veranstalten
  • die Zusammenarbeit der weiteren regionalen Konsumentenvereine in der Schweiz zu stärken

All diese Aufgaben sollen einen neuen Stil des Wirtschaftens, die assoziative Zusammenarbeit zwischen Produzenten, Handel und Konsumenten fördern.

Wollen Sie diese Zielsetzung und die praktische Arbeit unterstützen, so laden wir Sie herzlich ein, Mitglied unseres Vereins zu werden. Der Mitgliederbeitrag beträgt zur Zeit mindestens Fr. 40.-- pro Jahr.

zurück

Adresse

Konsumentenverein für biodynamische Landwirtschaft Zürich
Gentenwisstrasse 15
8332 Russikon
Präsident: P.-M. Born, Tel. 044 955 07 42
E-Mail-Kontakt

Bankverbindung:
Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel
IBAN CH07 0839 2000 0000 1839 2

Infos:

PDF Über den Konsumentenverein für biodynamische Landwirtschaft Zürich
Mitgliederflyer als PDF 355 KB

Vortrag:

Neues aus tropischen Wäldern, aus einer natürlichen Welten-Intelligenz

Montag, 26. Febr. 2024, 19:30 Uhr im Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97

Manfred Osterroht, von der ART Agricultura regenerativa tropical (regenerative Landwirtschaft in den Tropen) in Brasilien

Vortrag von Manfred von Osterroht, Brasilien. Mehr zum Vortrag


Aktuell:

Wir haben den einzigen zertifizierten Demeter-Hof in der Ukraine finanziell unterstützt.

Schiwa Semlja - Lebendige Erde in der Ukraine

Der Konsumentenverein hat an seiner Jahresversammlung beschlossen den einzigen zertifizierten Demeter-Hof in der Ukraine finanziell mit einer Spende und einem kostenlosen Darlehen zu unterstützen.
Mehr zum Demeter-Hof in Potutory (Ukraine)

 

Mitglied werden

Wenden Sie sich bitte an obige Adresse oder melden Sie sich online an:

Mitglied werden Zur Anmeldung
   
Statuten Statuten zum downloaden
   
Jahresbeitrag Jahresbeitrag mind. Fr. 40.00

Downloads

PDF Statuten

Literatur
Übersicht

über die bio-dynamische Landwirtschaft

Was ist dynamische Ernährungslehre?

Ernährung ganzheitlich betrachtet

Was ist bio-dynamische Landwirtschaft?

über den ältesten ökologischen Landbau

Was ist assoziative Wirtschaft?

über partnerschaftliches Wirtschaften